Gesellschaft Psychologie Strategie

Der gesellschaftliche Ansatz für die Psychologie

Heute ist die Gesellschaft vollgestopft mit alltäglichen Belastungen und Tragödien, die jederzeit zu negativen Auswirkungen am Arbeitsplatz, zwischenmenschlichen Beziehungen und dem schlichten Bedürfnis des Überlebens führen können. Aufgrund eines großen Mangels an medizinischen und sozialen Dienstleistungen weltweit musste die Gesellschaft Strategien entwickeln, die auf vorteilhaften Ansätzen und Techniken beruhen, um die schwächenden Auswirkungen von Lebenskrisen und emotionalen Traumata zu reduzieren.

Strategien für den Wandel

Die Gesellschaft hat das Richtige getan, indem sie die Notwendigkeit anerkannt hat, wirksame Strategien zur Bekämpfung der Stigmatisierung umzusetzen. Dazu gehören Aufklärungskampagnen und Psychotherapie mit Schwerpunkt auf kognitivem Verhalten und zwischenmenschlichen Ansätzen. Diese positiven Ansätze helfen dem Einzelnen, schlechte Gewohnheiten, negative Denkprozesse und den Blick auf sein Leben als Ganzes zu verändern. Der Kampf gegen die gesellschaftliche Stigmatisierung von psychiatrischen Störungen und solchen, die stillschweigend leiden, hat eine große Notwendigkeit geschaffen, eine positive Veränderung der Stigmatisierung zu ermöglichen.

Initiativen zur Aufklärungskampagne

Es gibt verschiedene globale Kampagnen, die sich jedes Jahr zusammenschließen, um das Bewusstsein für psychische Gesundheit und Selbstmordprävention zu fördern. Hier finden Sie einige der wichtigsten Kampagnen, die es heutzutage gibt.

World Mental Health Day

  • 10th Oktober
  • Konzentriert sich auf Bildung, Fürsprache und Bewusstsein für Fragen der psychischen Gesundheit und Stigmatisierung.

Stressbewusstseinsmonat

  • Begann im Jahr 1992
  • Wird jedes Jahr im April abgehalten

World Bipolar Day

  • 30th März
  • Gefördert durch die Internationale Bipolar-Stiftung
  • Konzentriert sich auf das Bewusstsein für bipolare Störungen

Welttag der Suizidprävention

  • 10th September
  • Unterstützt von der International Association for Suicide Prevention
  • Fördert Engagement und vorbeugende Maßnahmen zur Verhinderung von Selbstmorden

Die Gesellschaft ist sich der dringenden Notwendigkeit bewusst, wirksame Strategien zur Bekämpfung des Stigma-Krieges in Gemeinden auf der ganzen Welt umzusetzen. Es gibt diejenigen, die sich dafür entscheiden, schweigend mit lähmenden Problemen der psychischen Gesundheit zu leiden. Es gibt auch diejenigen, die sich dafür entscheiden, die Stimme des positiven Wandels in der Gesellschaft in Richtung der quadratischen Box des gesellschaftlichen Denkens zu sein, anstatt sich dafür zu entscheiden, Gefangene eines Stigma zu sein, das Viktimisierung und Gefühle der Anomalie verursacht, die mit der gesellschaftlichen Version des Normalen verbunden sind.